Monats-Archive: Juli 2011

MIT – MITSpielen, MITErleben, MITGestalten

Das Wörtchen „MIT“ vereint viele positive Assoziationen: Es verbindet, es drückt Teilhabe aus, es steht für ein Miteinander. Damit bringt es auf den Punkt, welchen Zweck die Frankfurter LEBERECHT-Stiftung mit ihrem Engagement verfolgt: Sie möchte behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche mitspielen lassen, miterleben lassen, mitgestalten lassen. Sie finanziert behindertengerechte Geräte und Hilfsmittel und unterstützt innovative Therapien und Bauvorhaben.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für MIT – MITSpielen, MITErleben, MITGestalten

Leberecht hilft bei Hippotherapie

Der alte Therapie-Lifter der Reitanlage Kalbach VzF Taunus hatte in der Reithalle schon zehn Jahre seinen Dienst getan und eine Reparatur war nicht mehr möglich. Da war Not am Mann, denn zehn Menschen mit Behinderung, die regelmäßig zur Hippotherapie (Therapeutisches Reiten) an das Kinderförderzentrum des VzF-Taunus nach Kalbach kommen, konnten nicht mehr auf’s Pferd.

Die Leberecht-Stiftung half schnell und unbürokratisch und spendete einen neuen Therapie-Lifter.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Leberecht hilft bei Hippotherapie