Monats-Archive: November 2011

Musikalischer Hochgenuss

Am Adventskranz brennt die erste Kerze – und die Pallottinerkirche ist beim NNP-Benefizkonzert voll besetzt. Das hat seit 15 Jahren gute Tradition in Limburg. Aber so groß wie am Sonntagabend war der Andrang selten. Die Besucher füllten nicht nur die Bankreihen; viele standen, auch in den Seitenschiffen, oder saßen auf den Stufen und dem Fußboden. Fotos: Max Bochmann

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Musikalischer Hochgenuss

Schon die Kleinsten zeigen großen Einsatz

Die OB versprach, auch im kommenden Jahr wieder für unsere Hilfsaktion die Sammelbüchse in die Hand zu nehmen, auch wenn sie dann nicht mehr Chefin im Rathaus ist.

Die OB versprach, auch im kommenden Jahr wieder für unsere Hilfsaktion die Sammelbüchse in die Hand zu nehmen, auch wenn sie dann nicht mehr Chefin im Rathaus ist.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Schon die Kleinsten zeigen großen Einsatz

Auf zur Leberecht-Sammlung

Seit 1982 dabei: Bäckermeister Hans Georg Müller. Foto: Weis

Seit 1982 dabei: Bäckermeister Hans Georg Müller. Foto: Weis

Einmal im Jahr ist auf der Freßgass’ die große Spendeaktion zugunsten der Leberecht-Stiftung. Unterstützt werden die Helfer heute von Frankfurter Bürgern.

Ein echtes Schmaus-, Kauf- und Showfest soll die Leberecht-Sammlung der Frankfurter Neue Presse am heutigen Samstag von 10 bis 16 Uhr auf der Frankfurter Freßgass’ werden. Großzügige Bürger und Firmen, zum Teil schon jahrelang als Leberecht-Spender aktiv, helfen uns dabei.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Auf zur Leberecht-Sammlung

Leberecht-Bus bringt Lebensqualität

Fast 40 000 Euro hat der neue Bus gekostet – die Lebensqualität der Schüler hat sich mit dem Fahrzeug stark verbessert. Fotos: Weis

Fast 40 000 Euro hat der neue Bus gekostet – die Lebensqualität der Schüler hat sich mit dem Fahrzeug stark verbessert. Fotos: Weis

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Leberecht-Bus bringt Lebensqualität

Schokoladen-Nikolaus für die Leberecht-Stiftung

Landrat Manfred Michel (links) mit Gudrun Kosmol, "Floh-Wirtin" Carmen Stahlheber und dem Journalist Bernd Lormann als Vertreter der Leberecht-Stiftung der Nassauischen Neuen Presse.Bereits zum vierten Male unterstützen die Limburger Gaststätte „Floh“ in der Grabenstraße und das Café Kosmol am Bischofsplatz die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse und ihrer Regionalausgaben mit der Nassauischen Neuen Presse zugGunsten benachteiligter und behinderter Kinder und Jugendliche.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Schokoladen-Nikolaus für die Leberecht-Stiftung

Sie sammeln für Leberecht

OB Petra Roth und Boris Rhein engagieren sich für Leberecht.

OB Petra Roth und Boris Rhein engagieren sich für Leberecht.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Sie sammeln für Leberecht

Nied fordert den Pokalverteidiger Kelsterbach

Vertreter aus dem Organisationsteam spielten Glücksfee: (von links) Rolf Robatzek, Christina Anthes, Andrea Müller (beide HK), Markus Pütz (Taunus-Sparkasse) und Monika Schwarz. Foto: Nietner

Vertreter aus dem Organisationsteam spielten Glücksfee: (von links) Rolf Robatzek, Christina Anthes, Andrea Müller (beide HK), Markus Pütz (Taunus-Sparkasse) und Monika Schwarz. Foto: Nietner

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Nied fordert den Pokalverteidiger Kelsterbach

Der Main aus der Sicht junger Leute

Die Schüler Sergio Brannsdorf, Markus Keng und Marc Kuhn (v. l.) mit dem neuen Kalender. Foto: Weis

Die Schüler Sergio Brannsdorf, Markus Keng und Marc Kuhn (v. l.) mit dem neuen Kalender. Foto: Weis

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Der Main aus der Sicht junger Leute

10 500 Euro für behinderte Kinder

Die Leberecht-Stiftung dieser Zeitung hat der „Walderbachschule“ in Weilburg, Schule für praktisch Bildbare, einen Förderbetrag in Höhe von 10 500 Euro zukommen lassen, mit dem unter anderem Gerätschaften im neu geschaffenen Therapieraum finanziert werden.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für 10 500 Euro für behinderte Kinder