Monats-Archive: Oktober 2012

4000 Euro für Leberecht

Karin Nass, Vorsitzende des Kulturforums Zeilsheim, überreichte den Scheck an Kreisblatt-Redakteur Holger Vonhof.	Foto: Reuß

Karin Nass, Vorsitzende des Kulturforums Zeilsheim, überreichte den Scheck an Kreisblatt-Redakteur Holger Vonhof. Foto: Reuß

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für 4000 Euro für Leberecht

Spende für Leberecht-Stiftung

Limburg. Es war viel los in den letzten Wochen auf dem Grundstück der Villa Scheid in Limburg. Erst öffnete Hausherr Carsten Reitz am „Tag des Denkmals“ das Grundstück für Besucher. Dann folgte an zwei Wochenenden die Aktion „Kunst im Park“. Bei beiden Veranstaltungen war der Eintritt frei, Besucher wurden aber ermutigt, am Eingang einen kleinen Betrag in eine Box einzuwerfen. So kamen 782,95 Euro für die Leberecht-Stiftung der NNP zusammen. Sein Interesse an der Arbeit der Lebrecht-Stiftung habe auch berufliche Ursachen, erzählte Carsten Reitz. Denn sein Unternehmen entwickele auch spezielle Bürosoftware für soziale Einrichtungen. Außerdem sei die Firma zusammen mit dem renommierten Fraunhofer-Institut im Forschungsbereich „barrierefreies Leben“ aktiv. Für die Region wolle er deshalb „Leberecht“ als eine „sehr beschlagene“ Stiftung unterstützen. „Jeder Cent, den wir kriegen, wird ohne Abzüge wieder von der Stiftung weitergegeben“, bedankte sich Patrick Strerath als Vertreter der Stiftung für die Spende. Auch im nächsten Jahr wolle er das Grundstück wieder der Öffentlichkeit zugänglich machen, sagte Carsten Reitz. Er überlege zum Beispiel, die Villa Scheid sporadisch in Limburger Stadtführungen einzubinden, oder den Garten für Mottoveranstaltungen zur Verfügung zu stellen. Geplant sei dann, ein Eintrittsgeld in Höhe von etwa drei Euro zu erheben. Die Erlöse sollen wieder für einen guten Zweck gespendet werden. koe

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Spende für Leberecht-Stiftung

Leberecht-Sammlung auf der Freßgass’ am 24. November

Am 24. November heißt es wieder auf der Freßgass’: Kommen Sie vorbei, plaudern Sie mit den anwesenden Prominenten und tun sie Gutes für die Leberecht-Stiftung, indem Sie ein paar Euro spenden. Seit über 30 Jahren sammelt die Stiftung dieser Zeitung auf der Freßgass’ – und dabei sind immer eine ganze Reihe von Prominenten aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Leberecht-Sammlung auf der Freßgass’ am 24. November

Mit dem iPad ins Klassenzimmer

Henriette ist begeistert. Mit dem iPad fotografiert sie die Info-Tafel und kann sie dann auf ihrem Gerät vergrößern.	Foto: Rainer Rüffer

Henriette ist begeistert. Mit dem iPad fotografiert sie die Info-Tafel und kann sie dann auf ihrem Gerät vergrößern. Foto: Rainer Rüffer

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Mit dem iPad ins Klassenzimmer

Heeresmusikkorps spielt für Leberecht

Wenn das mal kein Großaufgebot ist: 55 Musiker werden heute in der Zeilsheimer Stadthalle zum großen Konzert des Heeresmusikkorps 300 aus Koblenz erwartet. „Wir mussten alles umbauen“, berichtet Karin Nass, die Vorsitzende des Kulturforums Zeilsheims. Das Kulturforum hat das Konzert zu seinem zehnjährigen Bestehen organisiert. Aufgestellt wurde das Heeresmusikkorps aus Koblenz bereits im Jahr 1956. Damals war es allerdings noch in Idar-Oberstein stationiert. Der Erlös und Spenden der Besucher des Konzerts gehen an die Leberecht-Stiftung unserer Zeitung. Das Geld kommt ohne Abzüge geistig und körperlich behinderten Kindern in der Region zugute.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Heeresmusikkorps spielt für Leberecht

Doris Theimann singt für Leberecht

„Ich will alles – oder nichts“ nennt Doris Theimann ihre sängerische Hommage an Hildegard Knef. Sie tritt mit diesem Programm am Freitag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Volkshaus an der Siegener Straße 22 auf. Der Eintritt ist frei; es wird eine Spende zugunsten der Leberecht-Stiftung unserer Zeitung erbeten. Das Geld kommt ohne Abzüge geistig und körperlich behinderten Kindern aus der Region zugute.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Doris Theimann singt für Leberecht

Ein Segen für Leberecht

Mit über 400 Läufern war bei der fünften Auflage des Weton-Benefizlaufs erneut ein Teilnehmerrekord erzielt worden. Patrick Strerath als Vertreter der Leberecht-Stiftung dieser Zeitung zeigte sich von dem Ergebnis der gelungenen Aktion bei der Scheckübergabe begeistert: „Das ist mit der höchste Betrag, der uns bisher überhaupt gespendet wurde“. Insgesamt habe Weton nun schon 25 600 Euro für die Stiftung eingespielt, die Kinder in Not auch aus der heimischen Region unterstütze.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Ein Segen für Leberecht

Flohmarkt-Premiere für einen guten Zweck

Waltraud Blum (v. l.), Rosel Beinert und Inge Espenschied locken die Käufer mit bunten Farben. Foto: nie

Waltraud Blum (v. l.), Rosel Beinert und Inge Espenschied locken die Käufer mit bunten Farben. Foto: nie

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Flohmarkt-Premiere für einen guten Zweck