Monats-Archive: Dezember 2012

Glühwein für Leberecht

Klaus-Dieter Häring hat schon Übung beim Glühwein-Zapfen.

Klaus-Dieter Häring hat schon Übung beim Glühwein-Zapfen.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Glühwein für Leberecht

Fast 16 000 Euro für Leberecht

Jürgen Ottenburger (l.) bei der Übergabe des Schecks der Golfer an Patrick Strerath von der Stiftung.	Foto: Roessler

Jürgen Ottenburger (l.) bei der Übergabe des Schecks der Golfer an Patrick Strerath von der Stiftung. Foto: Roessler

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Fast 16 000 Euro für Leberecht

Loge spendet für Leberecht

Das Deckenlicht wurde abgedunkelt, der Raum im Logenhaus in der Finkenhofstraße im Nordend nur noch von Kerzen erleuchtet. In diesem weihnachtlichen Ambiente überreichte die Freimaurerloge „Sokrates zur Standhaftigkeit“ 1700 Euro an die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse, die bedürftige und benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützen hilft.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Loge spendet für Leberecht

Leberecht helfen ist für Groos Ehrensache

Auch aus Frankfurt kommen die Kunden, um sich bei Andreas und Manuela Groos in der Usinger Straße in Westerfeld einen herrlich gewachsenen und vor allem frisch geschlagenen Taunus-Weihnachtsbaum auszusuchen. Einen Glühwein gibt es gratis dazu, und dafür zücken die Käufer dann gerne noch einmal ihr Portemonnaie und unterstützen mit einer Spende die Leberecht-Aktion der Frankfurter Neuen Presse, zu deren Regionalausgaben die Taunus Zeitung gehört.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Leberecht helfen ist für Groos Ehrensache

Haareschneiden für den guten Zweck

Am Nikolaustag wurden Kunden des Friseurmeisters Mario Pohl in der Schneckenhofstraße von Santa Claus überrascht, der Geschenke für die kleinen Kunden in seinem Sack dabei hatte. Zwischen 17 und 22 Uhr wurden die Kunden des Frisörs mit Glühwein und Weihnachtsköstlichkeiten bedacht, bevor es an die Verlosung einiger Styling-Gutscheine ging. Doch Santa Claus sammelte auch Spenden für den guten Zweck: Zugunsten der Leberecht-Stiftung, die sich seit über 60 Jahren für behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt, kamen insgesamt 220 Euro zusammen. „Die Aktion lief mit viel Spaß und Einsatz unseres Teams. Ganz besonders möchte ich mich auch bei den Spendern bedanken“, zieht Geschäftsinhaber Mario Pohl eine positive Bilanz der vorweihnachtlichen Spenden-Aktion. Die Scheckübergabe an die Leberecht-Stiftung ist für die kommenden Tage geplant.red

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Haareschneiden für den guten Zweck

Sparda-Bank spendet Leberecht-Stiftung 15 000 Euro

Jürgen Weber (li.) und Hans Homrighausen. Foto: Rüffer

Jürgen Weber (li.) und Hans Homrighausen. Foto: Rüffer

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Sparda-Bank spendet Leberecht-Stiftung 15 000 Euro

Don Kosaken singen für Leberecht

Die Freie Wählergemeinschaft (FWG) feiert am Samstag, 12. Januar, 16 Uhr, ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Benefizkonzert der Don Kosaken zugunsten der „Leberecht“-Aktion dieser Zeitung und damit zugunsten behinderter Kinder.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Don Kosaken singen für Leberecht

Beim Einkaufen Gutes tun

Vivienne Wolf (r.) gibt ihre Jacke an der MyZeil-Garderobe bei Janine Derphal ab und zahlt einen Euro dafür. Foto: Menzel

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert für Beim Einkaufen Gutes tun