Über LEBERECHT

Seit 70 Jahren Hilfe mit Herz: die LEBERECHT-Stiftung

Die LEBERECHT-Stiftung ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel, behinderten und benachteiligten Kindern sowie jungen Menschen und ihren Eltern zu helfen. Sie wird getragen von der Frankfurter Neuen Presse und ihren Regionalausgaben Höchster Kreisblatt, Nassauische Neue Presse, Taunus Zeitung und Rüsselsheimer Echo. Bei der LEBERECHT-Stiftung arbeiten alle ehrenamtlich, sodass nur ein geringer Verwaltungsaufwand entsteht. Der Reinerlös von Veranstaltungen und Spenden kommt den Schützlingen im Verbreitungsgebiet der Zeitungen zugute.

Als eine der ältesten Hilfsaktionen deutscher Zeitungen blickt sie auf 70 Jahre ehrenamtliches Engagement hilfsbereiter Menschen zurück.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.